Itterbeck

Der Name Itterbecks leitet sich von dem kleinen Flüßchen „Itter“ ab. In bzw. um Itterbeck finden sich ausgedehnte Heide- und Waldlandschaften. Im Ortsteil Egge gibt es eine ev.-ref. Kirche, die von der Kirchengemeinde Uelsen betreut wird. Ein besonderer Anziehungspunkt ist der „Egger Riese“, ein tonnenschwerer Findling, den die Eiszeit hier anspülte.
Im Laufe der Jahre hat sich Itterbeck von einer Bauernschaft zu einer gemischt strukturierten Gemeinde mit mehreren mittelständischen Betrieben und großzügigen Wohnsiedlungen.

Auf dem Gelände des früheren Depots in Itterbeck wird der niederländische Investor Henni van der Most einen Freizeitpark einrichten. Auf dem Areal des früheren Munitionsdepots soll ein 18-Loch-Golfplatz entstehen, die früheren Munitionsbunker sollen zu Ferienwohnungen umgebaut werden. Auf dem Gelände des früheren Gerätedepots sind ein großer überdachter Spielplatz und Indoor-Camping geplant.








Suche auf itterbeck.net

Wer ist online?

Wir haben 17 Gäste online